Kontakt: +49 (0) 4471 961 0

Azubis gesucht!

Azubi gesucht!

Jetzt für die Ausbildung 2018 bewerben

Die Ausbildungsmöglichkeiten beim Autohaus Südbeck sind vielfältig und bieten eine optimale Basis für eine aussichtsreiche Berufskarriere. …und das weit über den Standard hinaus.
In der Ausbildung spielt eine Kombination aus theoretischen, praktischen und persönlichen Qualifikationen eine wichtige Rolle: Jede/r kann sich nach seinen/ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten entwickeln und einer individuellen Karriere nachgehen.
Hierin bestärken und unterstützen wir unsere Auszubildenden von Beginn an. Wir setzen auf das Prinzip "Fordern und Fördern" und sehen darin einen Weg, das Niveau und die Qualität der Ausbildung zu festigen.

Das traditionsreiche Autohaus Südbeck steht seit fast 90 Jahren für respektvollen Umgang miteinander. Unsere Auszubildenden sind voll in die Arbeitsprozesse integriert. Wir liefern unseren Berufseinsteigern eine vollumfängliche Ausbildung und sorgen darüber hinaus gemäß den individuellen Fähigkeiten für entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten schon während der Ausbildungszeit (z.B. VTA – Volkswagen Technologie für Auszubildende). Ausbilder und Vorgesetzte sind darauf bedacht stetig Rückmeldung an den Azubi zu geben, so dass die individuellen Fähigkeiten permanent gefördert werden. Gemeinsam mit unseren Vertragspartnern Volkswagen, Audi, VW Nutzfahrzeuge und Skoda sowie innerhalb unserer Exklusivpartnerschaft mit dem Tuner ABT-Sportsline können wir den Azubis vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Aufbau der Ausbildung aufzeigen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Bewirb Dich schon jetzt (bis zum 31.12.2017) als Azubi zum Kfz-Mechatroniker 2018 und sichere Dir gute Perspektiven für die Zukunft.

HIER ONLINE BEWERBEN

Nachwuchsförderungsprogramm "look around"

Eine qualitativ hochwertige Ausbildung besitzt beim Autohaus Südbeck und Volkswagen höchste Priorität. Das Nachwuchsförderungsprogramm look around wurde konzipiert und ständig weiterentwickelt, um diesem Anspruch gerecht zu werden – und das seit über zehn Jahren!

Das erklärte Ziel von look around ist mittels einer passgenauen Strategie Schülerinnen und Schüler systematisch und optimal über die Berufe und Aufstiegschancen in den beim Autohaus Südbeck zu informieren. Ferner gilt es, Auszubildende schon während ihrer Ausbildung gezielt zu fördern und sie bei ihrer beruflichen Zukunftsplanung zu unterstützen.

Mehr Infos

Das Berufsbild "Kfz-Mechatroniker/in" allgemein.

Das Berufsbild des Mechatronikers setzt sich aus den Berufen Mechaniker und Elektroniker zusammen. Mechatroniker montieren Maschinen und bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten zu mechatronischen (mechanische und elektronische) Systemen zusammen. Weiterhin installieren sie die zur Steuerung notwendige Software und warten die Systeme.
Mechatroniker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Mechatroniker arbeiten vorwiegend in Werkstätten und Serviceeinrichtungen.

Weiterhin sind bei der Autohaus Südbeck GmbH Automobilkaufleute,
Einzelhandelskaufleute, Bürokaufleute, Karosseriebauer, usw. beschäftigt.

Generell bietet das Autohaus Südbeck vielfältige Möglichkeiten sich beruflich weiter zu entwiwickeln. Gemeinsam mit unseren Vertragspartnern des Volkswagen Konzerns sind verschiedenste Wege für eine erfolgreiche Karriere im Autohaus machbar.

Mehr Infos

Karriere bei Südbeck

Jürgen Bohmann, Audi Serviceberater.
Jürgen Bohmann, Audi Serviceberater.
Christian Porath, Kfz-Diagnose-Techniker.
Christian Porath, Kfz-Diagnose-Techniker.
Hendrik Südbeck, Werkstattleiter.
Hendrik Südbeck, Werkstattleiter.

Die Karrierechancen bei Südbeck sind vielfältig. Beispiele gefällig?

Jürgen Bohmann absolvierte in den 80ern die Ausbildung zum Kfz-Mechaniker. Über die anschließende Meisterschule und Hersteller-Fortbildungen im Volkswagen-Konzern wurde er Serviceberater für die Marke Audi.

Christian Porath leistete nach seiner Ausbildung in den 90ern seinen Wehrdienst ab, ehe er zu Südbeck zurückkehrte. Auch Christian bildete sich umfassend beim Hersteller weiter und ist Spezialist als Kfz-Diagnose-Techniker. Weiterhin kümmert er sich im Betriebsrat um die Belange der Kolleginnen und Kollegen.

Hendrik Südbeck ist ein weiteres Beispiel für Karriere bei Südbeck. Hendrik bildete sich nach der Ausbildung zum Kfz-Meister weiter. Nach weiterer Zewit im klassischen Handwerk ging er einen Schritt weiter und übernimmt als Werkstattleiter grundlegende administrative Aufgaben in der Werkstattplanung.

"Azubi Probefahrt" gefällig?

***Probefahrt gefällig? Es gibt viele Gründe, eine Ausbildung beim Autohaus Südbeck zu starten und gerne ermöglichen wir interessierten Schülern/Quereinsteigern eine „Probefahrt“ bzw. ein Praktikum, um sich gegebenenfalls von den Vorzügen einer Ausbildung bei uns zu überzeugen.***

Karrieremöglichkeiten bei Südbeck

Grafik-Copyright ©: Wirtschaftsgesellschaft des Kraftfahrzeuggewerbes mbH
Grafik-Copyright ©: Wirtschaftsgesellschaft des Kraftfahrzeuggewerbes mbH

Skoda in Cloppenburg?

Fahrzeugsuche

  • beliebig
  • Audi
  • Mercedes-Benz
  • Skoda
  • Smart
  • Volkswagen
  • beliebig
  • Cabrio/Roadster
  • Dreiseitenkipper
  • Fahrgestell
  • Geländewagen/Pickup
  • Kastenwagen
  • Kleinwagen
  • Kombi
  • Limousine
  • Pritsche
  • Sportwagen/Coupé
  • Van/Kleinbus
  • beliebig
  • Benzin
  • Diesel
  • Elektro
  • Hybrid (Benz
zurücksetzen